Return | Stiftung

Hilfe für Menschen mit Schlaganfall durch Hirnblutung und Locked-In-Syndrom

Wenn alles zerbricht

Plötzlich, unerwartet und mit aller Härte zerreißt der Schlaganfall durch Hirnblutung mit Locked-In-Syndrom das gewohnte Leben einer Familie.  Der Betroffene ist aufgrund der vollständigen Lähmung von der Außenwelt abgeschlossen, aber bei vollem Verstand und Bewusstsein: Gefangen im eigenen Körper.  Der Infarkt zieht die gesamte Familie in einen Sog aus Krankheit, Sorge, Angst, Verzweiflung und Wut. Während der Erkrankte mit dem Leben ringt und zum Pflegefall wird, steht die Familie voller Sorge vor großen emotionalen, physischen, organisatorischen, bürokratischen und finanziellen Herausforderungen. 


   

Wie soll es nur weitergehen?


Wie soll ich das jemals schaffen?


Warum kann es nicht einfach wieder so werden, wie es war?


Was mache ich nur mit den Kindern?


Hoffentlich wache ich bald auf - und alles war nur ein Albtraum.

 

Hilfe für den Erhalt von Familien

Die Return | Stiftung hilft dabei, dass Familien nicht zerbrechen, in denen ein Schlaganfall durch Hirnblutung mit Locked-In-Syndrom das gewöhnte Leben zerstört hat. Wir helfen betroffenen Familien dabei, im Rahmen ihrer Möglichkeiten zueinander zurückzufinden.

Die Return | Stiftung ist eine nicht rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts in der treuhänderischen Stiftungsverwaltung der Kanzlei ASG Asche Stein Glockemann Verstl Wiezoreck, Hamburg. Der Stiftungsverwalter handelt für die Return | Stiftung im Rechts- und Geschäftsverkehr. Der Stiftungsverwalter unterliegt dem Stiftungsgeschäft und der Satzung. Die Return | Stiftung erfüllt die Anforderungen der Abgabenordnung zur steuerlichen Gemeinnützigkeit.  


Unsere Hilfe geht an

 

Organe der Return | Stiftung

Stifter

Raphael El-Saheli, wurde im Freundeskreis mit dem Locked-In-Syndrom konfrontiert. Aus seinen persönlichen Erfahrungen mit der Erkrankung entstand der Drang zu helfen, so dass er die Return | Stiftung ins Leben gerufen hat, um Betroffenen und Angehörigen bei der Überwindung der großen Herausforderungen helfen zu können.


Treuhänder

ASG Asche Stein Glockemann Verstl Wiezoreck

Der Stifter hat sich für die Errichtung einer treuhändischen Stiftung entschieden, da diese Form der Stiftung für hohe Transparenz und Verbindlichkeit im Umgang mit den Spendenmitteln sorgt. So gilt u.a. bei jeder Ausgabe das 4-Augenprinzip zwischen Stiftungsverwalter und Vorstand mit Blick auf das Stiftungsgeschäft und die Satzung. Realisation und Verwaltung werden durch die Hamburger Kanzlei ASG übernommen. ASG wurde vom Handelsblatt mit der goldenen Exzellenzpyramide als Beste Stiftungsexperten ausgezeichnet: „Wenn eine Kanzlei in der Hansestadt im Stiftungsbereich herausragt, dann ist es diese. Viele Stiftungswünsche landen hier an und werden gut geplant und gekonnt strukturiert in die Zukunft geschickt.“  Handelsblatt Elite Report


Vorstand

Jörg Büttinghaus, Diplom-Kaufmann (FH), wurde im Familienumfeld mit dem Locked-In-Syndrom konfrontiert. Als Unternehmer und Betroffener konnte er umfangreiche Erfahrungen sammeln, die er ehrenamtlich in die Return | Stiftung einbringt.


Stiftungsbeirat

Dr. Markus Demele, Diplom-Theologe, Betriebswirt (BA) ist Generalsekretär des Internationalen Kolpingwerks. Dr. Demele steht der Return | Stiftung in ethischen und organisatorischen Stiftungsfragen ehrenamtlich beratend zur Seite.



Hans-Peter Rauh, Heilpraktiker mit Beratungsschwerpunkt Tiefenpsychologie, begleitet seit Jahrzehnten Patienten mit schweren physiologischen und psychischen Erkrankungen. Aufgrund seiner Erfahrungen mit Angststörungen, Blockaden, DepressionenÜberforderungsproblematiken steht Herr Rauh der Return | Stiftung als Beirat für psychologische Fragestellungen ehrenamtlich zur Seite.



Prof. Michael Rutz ist geschäftsführender Gesellschafter der Prof. Rutz Communications GmbH", Berlin, politischer Journalist und Honorarprofessor an der Hochschule für Wirtschaft und Technik in Mittweida im Fachbereich Medientechnik. Prof. Rutz steht der Return | Stiftung ehrenamtlich als Beirat für Kommunikationsfragen zur Seite.



Ragnhild Struss, Diplom-Kauffrau, Master of Organizational Psychology, Psychotherapeutin, Gründerin und Inhaberin von „Struss und Partner Karrierestrategien“, Gründerin des Karriere-Stipendiums „Step up! Karrierewege e.V.“ Frau Struss steht der Return | Stiftung als Beirat für Psychologie und Fundraising ehrenamtlich zur Seite. 




 

Über Locked-In-Syndrom:

Wider die Langsamkeit – Leben mit dem Locked-in-Syndrom – Anama Fronhoff















Locked In My Body (BBC, english)



My father, locked in his body but soaring free